23.09.2017, 02:20 Uhr
     
1866-

1882-

1924-

1937-

1945-

1951-

1994-

2002-

2008-

2017
  Berlin - KW - Lübbenau - Cottbus - Spremberg - Horka - Görlitz     
  Registrierung  /  Anmeldung:        Kennwort     
suchen   
Neueste Sichtungen:

ES 64 F4 am 19.11.16, 11:44 in Ew

Auswahl
· Startseite

Themen
· Chronik (Zeittafel)
· Streckenabschnitte
· Bahn-Archiv
· Bilder-Galerie
· Quellen-Verzeichnis

Service
· FAQ's / Impressum
· Web Links
· Suchen

Who's Online
Es sind 20 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Aktuelles
· Presse online:
logo
logo
logo
logo

· Fahrpläne, Tickets, Tarife ...
logo
logo
logo
logo
db-logo - Kursbuch
db-logo - Fahrplanänderungen
db-logo - Pressemeldungen
db-logo - Presseportal Berlin
db-logo - Presseportal Leipzig
db-logo - Aktuelle Verkehrslage
db-logo - Bahnhofs-Fahrpläne
db-logo - Bilddatenbank
db-logo - Museum
 BahnTV-logo  Programm

logo
logo
db-logo - Fahrplanänderungen

· Stadtpläne / Routenplaner:
 logo - OpenStreetMap
 logo - Google Maps
 logo - Bing Luftbilder

· Forum für Insider
logo


! ! !   Diese  Web-Site  ist  eine private Homepage, auf der ein registrierter Nutzer selbst Beiträge veröffentlichen kann. Für die Inhalte kann keine Ga- rantie übernommen werden   !



  Bahnanlagen-Beschreibung:   Rietschenpic

Km 173,06       Ri / BRI

Bf Rietschen (25.06.2003), Rietschen
Eisenbahn-Strecke: Berlin-Görlitzer Eisenbahn
Kursbuchstrecke: 220
Bezeichnung: Rietschen
Strecken-Km 173,06
Kurzbez. DR: Ri, Kurzbez. DB AG: BRI

Bahnhof:
Regionalbahn Bf



Größere Karte anzeigen



Land- und Strassenkarten, Luftbilder bei:
OpenStreetMapGoogle-Maps 
suchen   


 
Gemeinde Rietschen
      bei
   
   
   

Aus der

vom 7. Mai 2008
(334 Aufrufe)
Die Tage der Beschäftigten des Bahnhofes sind gezählt. Er soll in einen unbesetzten Haltepunkt umgewandelt und der Bahnübergang auf der Görlitzer Straße (B115) umgebaut werden. Damit würden die Arbeitsplätze des Rietschener Bahn-Standortes wegfallen.

    Bahnanlagen:
   örtl. Lage:  Die Gemeinde Rietschen - Ortsentwicklung
 
 
    Aus dem  Bahnarchiv:
13.09.1866Eröffnung des Personenverkehrs zwischen Berlin und Cottbus  . . .
31.12.1867Feierliche Eröffnung des Personenverkehrs auf der Gesamtstrecke von Berlin und Görlitz  . . .
28.11.1892Am 28.11.1892 wurde auf dem lezten Abschnitt (Lübben - Vetschau) das zweite Gleis in Betrieb genommen, nachdem der Abschnitt Lübbenau - Lübben am 25.11. und der Abschnitt Halbe - Lübben am 22.11. zweigleisig dem Verkehr übergeben worden war. Bereits seit dem 01.07. 1892 war zwischen Königs Wusterhausen und Halbe sowie zwischen Vetschau und Kottbus die Strecke zweigleisig hergestellt und betrieben worden.   . . .

    Aus dem aktuellen Pressearchiv:
7. Mai 2008  (Lausitzer Rundschau)
   Die Tage der Beschäftigten des Bahnhofes sind gezählt. Er soll in einen unbesetzten Haltepunkt umgewandelt und der Bahnübergang auf der Görlitzer Straße (B115) umgebaut werden. Damit würden die Arbeitsplätze des Rietschener Bahn-Standortes wegfallen. ...

    Zum Thema gibt es Foto-Alben in der Galerie:  3

Der Bahnhof Rietschen

Stellwerk B1

Stellwerk W2
 
Foto-Galerie der Görlitzer Bahn
 
 


[ Alle anzeigen | Topics anzeigen

Navigation Navigation  

www.goerlitzer-bahn.de www.schwartzkopff-wildau.de www.elektrisch-bis-kw.de