13.12.2017, 04:16 Uhr
     
1866-

1882-

1924-

1937-

1945-

1951-

1994-

2002-

2008-

2017
  Berlin - KW - Lübbenau - Cottbus - Spremberg - Horka - Görlitz     
  Registrierung  /  Anmeldung:        Kennwort     
suchen   
Neueste Sichtungen:

ES 64 F4 am 19.11.16, 11:44 in Ew

Auswahl
· Startseite

Themen
· Chronik (Zeittafel)
· Streckenabschnitte
· Bahn-Archiv
· Bilder-Galerie
· Quellen-Verzeichnis

Service
· FAQ's / Impressum
· Web Links
· Suchen

Who's Online
Es sind 27 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Aktuelles
· Presse online:
logo
logo
logo
logo

· Fahrpläne, Tickets, Tarife ...
logo
logo
logo
logo
db-logo - Kursbuch
db-logo - Fahrplanänderungen
db-logo - Pressemeldungen
db-logo - Presseportal Berlin
db-logo - Presseportal Leipzig
db-logo - Aktuelle Verkehrslage
db-logo - Bahnhofs-Fahrpläne
db-logo - Bilddatenbank
db-logo - Museum
 BahnTV-logo  Programm

logo
logo
db-logo - Fahrplanänderungen

· Stadtpläne / Routenplaner:
 logo - OpenStreetMap
 logo - Google Maps
 logo - Bing Luftbilder

· Forum für Insider
logo


! ! !   Diese  Web-Site  ist  eine private Homepage, auf der ein registrierter Nutzer selbst Beiträge veröffentlichen kann. Für die Inhalte kann keine Ga- rantie übernommen werden   !



   Ereignis auf der Berlin - Görlitzer Eisenbahn:
   Datum: 26.10.2009 Kategorie: Verkehr 
geschrieben von: Joe am 31.10.2009, 08:50 Uhr, (gesicherte Tatsache)   
26.10.2009:  Verkehrsmeldung DB AG 366/2009: Die Deutsche Bahn AG baut seit dem 18. September zwischen den Bahnhöfen Grauenstein und Schleife (Eisenbahnstrecke Cottbus–Weißwasser–Görlitz-Zittau). Das neue Gleis wurde bereits zum größtenteils daneben aufgebaut. Vom 26. Oktober bis 16. November wird der Streckenabschnitt Grauenstein–Schleife voll gesperrt, um das bereits vorbereitete Gleis anzubinden und die restlichen Gleisabschnitte zu erneuern.

Verkehrsmeldung DB AG 366/2009

Erneuerung des Streckengleises zwischen Grauenstein und Schleife
Schienenersatzverkehr zwischen Spremberg und Weißwasser (Oberlausitz) vom 26. Oktober bis 15. November

(Leipzig, 23. Oktober 2009) Die Deutsche Bahn AG baut seit dem 18. September zwischen den Bahnhöfen Grauenstein und Schleife (Eisenbahnstrecke Cottbus–Weißwasser–Görlitz-Zittau). Das neue Gleis wurde bereits zum größtenteils daneben aufgebaut. Vom 26. Oktober bis 16. November wird der Streckenabschnitt Grauenstein–Schleife voll gesperrt, um das bereits vorbereitete Gleis anzubinden und die restlichen Gleisabschnitte zu erneuern.

Während der Vollsperrung werden zwischen Spremberg und Weißwasser (Oberlausitz) Busse statt Bahnen fahren.

Im Abschnitt zwischen den Bahnhöfen Grauenstein und Schleife werden cirka 5060 Meter Gleis und 800 Meter Gleis im Bahnhof Schleife erneuert. Dabei kommt es zeitweise zu Sperrungen von Bahnübergängen in diesem Streckenabschnitt.

Trotz Einsatz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte und Gleisbaufahrzeuge lassen sich ruhestörende Geräusche in den Tag- und Nachtstunden nicht vermeiden.

Die Deutsche Bahn bittet Reisende und Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation Oliver Schumacher

Quelle: Elektronische Medien , Zitat aus: Verkehrsmeldung DBAG, Internet http://www.deutschebahn.com/

26.10.2009 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
  Anonyme Benutzer können keine Kommentare verfassen, bitte anmelden!
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
 
verwandte Links
· mehr zu Graustein
· Beiträge von Joe


meistgelesener Beitrag Graustein:
26.10.2009


Navigation Navigation  

www.goerlitzer-bahn.de www.schwartzkopff-wildau.de www.elektrisch-bis-kw.de