17.08.2017, 01:40 Uhr
     
1866-

1882-

1924-

1937-

1945-

1951-

1994-

2002-

2008-

2017
  Berlin - KW - Lübbenau - Cottbus - Spremberg - Horka - Görlitz     
  Registrierung  /  Anmeldung:        Kennwort     
suchen   
Neueste Sichtungen:

ES 64 F4 am 19.11.16, 11:44 in Ew

Auswahl
· Startseite

Themen
· Chronik (Zeittafel)
· Streckenabschnitte
· Bahn-Archiv
· Bilder-Galerie
· Quellen-Verzeichnis

Service
· FAQ's / Impressum
· Web Links
· Suchen

Who's Online
Es sind 21 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Aktuelles
· Presse online:
logo
logo
logo
logo

· Fahrpläne, Tickets, Tarife ...
logo
logo
logo
logo
db-logo - Kursbuch
db-logo - Fahrplanänderungen
db-logo - Pressemeldungen
db-logo - Presseportal Berlin
db-logo - Presseportal Leipzig
db-logo - Aktuelle Verkehrslage
db-logo - Bahnhofs-Fahrpläne
db-logo - Bilddatenbank
db-logo - Museum
 BahnTV-logo  Programm

logo
logo
db-logo - Fahrplanänderungen

· Stadtpläne / Routenplaner:
 logo - OpenStreetMap
 logo - Google Maps
 logo - Bing Luftbilder

· Forum für Insider
logo


! ! !   Diese  Web-Site  ist  eine private Homepage, auf der ein registrierter Nutzer selbst Beiträge veröffentlichen kann. Für die Inhalte kann keine Ga- rantie übernommen werden   !



   Ereignis auf der Berlin - Görlitzer Eisenbahn:
   Datum: 06.01.2009 Kategorie: Betrieb 
geschrieben von: Joe am 08.01.2009, 11:44 Uhr, (gesicherte Tatsache)   
06.01.2009:  Verkehrsmeldung DB AG: Die extreme Witterungslage führt derzeit zu Einschränkungen im Berliner S-Bahn-Verkehr. Kältebedingt sind an zahlreichen Fahrzeugen technische Störungen aufgetreten, die den Einsatz der betroffenen Züge verhindern. Auf vielen Linien kommt es daher zu Ausfällen von Fahrten. Zusätzlich führen Störungen an Weichen und Signalanlagen zu Verspätungen im gesamten Netz.

Verkehrsmeldung 001/2009

Extreme Witterungslage führt zu Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr
Verändertes Fahrplanangebot zur Verbesserung der Betriebsqualität

(Berlin, 6. Januar 2009) Die extreme Witterungslage führt derzeit zu Einschränkungen im Berliner S-Bahn-Verkehr. Kältebedingt sind an zahlreichen Fahrzeugen technische Störungen aufgetreten, die den Einsatz der betroffenen Züge verhindern. Auf vielen Linien kommt es daher zu Ausfällen von Fahrten. Zusätzlich führen Störungen an Weichen und Signalanlagen zu Verspätungen im gesamten Netz.

Zur Stabilisierung des Zugbetriebs verändert die S-Bahn Berlin GmbH für den heutigen Tag ab 15 Uhr ihr Fahrplanangebot:

Die Ringbahnlinien (S41/S42) fahren durchweg im 10-Minuten-Takt. Auf der Linie S2 fahren die Züge zwischen Potsdamer Platz und Lichterfelde Süd nur alle 20 Minuten. Der 10-Minuten-Takt auf der S5 wird nur zwischen Warschauer Straße und Hoppegarten angeboten. Die Linie S75 fährt durchgehend im 20-Minuten-Abstand. Die Fahrten der Verstärkerlinie S85 im Berufsverkehr entfallen.

Die S-Bahn Berlin informiert rund um die Uhr auf ihrer Internetseite über die jeweils aktuelle Betriebslage. Unter www.s-bahn-berlin.de sind ab dem späten Abend alle aktuellen Informationen zum Fahrplan am Mittwochmorgen verfügbar.

Angesichts der anhaltenden Witterungslage empfiehlt das Verkehrsunternehmen ihren Fahrgästen im Stadtbereich 20 Minuten und auf Umlandverbindungen 30 Minuten mehr Fahrzeit einzuplanen.

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt: Konzernsprecher/
Leiter Unternehmenskommunikation
Oliver Schumacher
Quelle: Elektronische Medien , Zitat aus: Verkehrsmeldung DB AG, Internet: http://www.deutschebahn.com/

06.01.2009 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
  Anonyme Benutzer können keine Kommentare verfassen, bitte anmelden!
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
 
verwandte Links
· mehr zu Berliner S-Bahn
· Beiträge von Joe


meistgelesener Beitrag Berliner S-Bahn:
01.04.1966


Navigation Navigation  

www.goerlitzer-bahn.de www.schwartzkopff-wildau.de www.elektrisch-bis-kw.de