29.06.2017, 05:41 Uhr
     
1866-

1882-

1924-

1937-

1945-

1951-

1994-

2002-

2008-

2017
  Berlin - KW - Lübbenau - Cottbus - Spremberg - Horka - Görlitz     
  Registrierung  /  Anmeldung:        Kennwort     
suchen   
Neueste Sichtungen:

ES 64 F4 am 19.11.16, 11:44 in Ew

Auswahl
· Startseite

Themen
· Chronik (Zeittafel)
· Streckenabschnitte
· Bahn-Archiv
· Bilder-Galerie
· Quellen-Verzeichnis

Service
· FAQ's / Impressum
· Web Links
· Suchen

Who's Online
Es sind 20 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Aktuelles
· Presse online:
logo
logo
logo
logo

· Fahrpläne, Tickets, Tarife ...
logo
logo
logo
logo
db-logo - Kursbuch
db-logo - Fahrplanänderungen
db-logo - Pressemeldungen
db-logo - Presseportal Berlin
db-logo - Presseportal Leipzig
db-logo - Aktuelle Verkehrslage
db-logo - Bahnhofs-Fahrpläne
db-logo - Bilddatenbank
db-logo - Museum
 BahnTV-logo  Programm

logo
logo
db-logo - Fahrplanänderungen

· Stadtpläne / Routenplaner:
 logo - OpenStreetMap
 logo - Google Maps
 logo - Bing Luftbilder

· Forum für Insider
logo


! ! !   Diese  Web-Site  ist  eine private Homepage, auf der ein registrierter Nutzer selbst Beiträge veröffentlichen kann. Für die Inhalte kann keine Ga- rantie übernommen werden   !



   Ereignis auf der Berlin - Görlitzer Eisenbahn:
   Datum: 15.05.2008 Kategorie: Verwaltung 
geschrieben von: Joe am 12.10.2008, 08:53 Uhr, (aus sicherer Quelle)   
15.05.2008:  Pressemitteilung ODEG: Ab 14. Dezember 2008 wird die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) den Schienenpersonennahverkehr auf dem Teilnetz Spree-Neiße übernehmen. Das Netz umfasst die Strecken Forst – Cottbus, Cottbus – Görlitz – Zittau, Görlitz – Hoyerswerda und Görlitz – Bischofswerda. Die Vorbereitungen zur Betriebsaufnahme laufen auf Hochtouren.

ODEG startet Lokführer-Ausbildung in Cottbus

Berlin, 15.05.2008 - Ab 14. Dezember 2008 wird die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) den Schienenpersonennahverkehr auf dem Teilnetz Spree-Neiße übernehmen. Das Netz umfasst die Strecken Forst – Cottbus, Cottbus – Görlitz – Zittau, Görlitz – Hoyerswerda und Görlitz – Bischofswerda. Die Vorbereitungen zur Betriebsaufnahme laufen auf Hochtouren.

Ein wichtiger Schritt zum erfolgreichen Start ist die Einstellung von qualifiziertem Fahrpersonal. Um dieses zu gewährleisten und gleichzeitig Arbeitssuchenden aus der Region eine Chance zum Wiedereinstieg ins Berufsleben zu ermöglichen, bildet die ODEG eigene Lokführer aus. Zu den 24 Umschülern gehören neben Fahrdienstleitern und Zugbegleitern unter anderem auch gelernte Handwerker. Die siebenmonatige Weiterbildung wird in Kooperation mit DB Training – dem Bildungszentrum der DB AG durchgeführt. Vom 19. Mai bis zum 12. Dezember 2008 erhalten die künftigen Lokführer eine intensive theoretische und praktische Ausbildung, so dass sie pünktlich zum Betriebsstart der ODEG in der Lausitz eingesetzt werden können. Die Ausbildung beinhaltet neben betrieblich-technischen Themen auch die Vermittlung von Tarifkenntnissen sowie kundenfreundliches Verhalten.

Zur Auftaktveranstaltung am 19. Mai 2008 im Bildungszentrum von DB Training im Bahnhof Cottbus sind alle interessierten Medienvertreter herzlich eingeladen. Die Veranstaltung wird um 10.00 Uhr von Jörg Kiehn, Prokurist der ODEG, und Thomas Wiedemann, örtlicher Betriebsleiter Spree-Neiße-Netz, eröffnet.

---------------------------------------------------

Für Rückfragen stehen Ihnen Eva Troschke / Jörg Kiehn unter 030 / 5 14 88 88 88 oder presse@odeg.info gern zur Verfügung.

ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH
Quelle: Elektronische Medien , Zitat aus: Pressemiteilung ODEG, Internet, www.odeg.info

15.05.2008 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
  Anonyme Benutzer können keine Kommentare verfassen, bitte anmelden!
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
 
verwandte Links
· mehr zu Eisenbahnknoten Cottbus
· Beiträge von Joe


meistgelesener Beitrag Eisenbahnknoten Cottbus:
1852


Navigation Navigation  

www.goerlitzer-bahn.de www.schwartzkopff-wildau.de www.elektrisch-bis-kw.de