28.03.2017, 23:25 Uhr
     
1866-

1882-

1924-

1937-

1945-

1951-

1994-

2002-

2008-

2017
  Berlin - KW - Lübbenau - Cottbus - Spremberg - Horka - Görlitz     
  Registrierung  /  Anmeldung:        Kennwort     
suchen   
Neueste Sichtungen:

ES 64 F4 am 19.11.16, 11:44 in Ew

Auswahl
· Startseite

Themen
· Chronik (Zeittafel)
· Streckenabschnitte
· Bahn-Archiv
· Bilder-Galerie
· Quellen-Verzeichnis

Service
· FAQ's / Impressum
· Web Links
· Suchen

Who's Online
Es sind 5 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Aktuelles
· Presse online:
logo
logo
logo
logo

· Fahrpläne, Tickets, Tarife ...
logo
logo
logo
logo
db-logo - Kursbuch
db-logo - Fahrplanänderungen
db-logo - Pressemeldungen
db-logo - Presseportal Berlin
db-logo - Presseportal Leipzig
db-logo - Aktuelle Verkehrslage
db-logo - Bahnhofs-Fahrpläne
db-logo - Bilddatenbank
db-logo - Museum
 BahnTV-logo  Programm

logo
logo
db-logo - Fahrplanänderungen

· Stadtpläne / Routenplaner:
 logo - OpenStreetMap
 logo - Google Maps
 logo - Bing Luftbilder

· Forum für Insider
logo


! ! !   Diese  Web-Site  ist  eine private Homepage, auf der ein registrierter Nutzer selbst Beiträge veröffentlichen kann. Für die Inhalte kann keine Ga- rantie übernommen werden   !



   Ereignis auf der Berlin - Görlitzer Eisenbahn:
   Datum: 09.12.2002 Kategorie: Verkehr 
geschrieben von: Joe am 05.06.2004, 00:13 Uhr, (aus sicherer Quelle)   
09.12.2002:  Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn am 15.12.02 - die Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald passt ihre Zubringerlinien an

Ab dem 15.12.02 gilt ein neuer Fahrplan im Bahnverkehr. Veränderte Fahrlagen auf den Linien RE 2, RE 5 und RB 14 machen eine Anpassung der Anschlussbusse der RVS insbesondere an den Bahnhöfen Lübben und Luckau-Uckro notwendig: Die Stadtlinie Lübben und die Linie 472 Lübben - Luckau wurden auf die neue Fahrplanlage des RE 2 ausgerichtet, so dass die gewohnten Umsteigebeziehungen erhalten bleiben. In wenigen Ausnahmen führten Erfordernisse des Schülerverkehrs ersatzweise zur Anbindung der Linie 472 an die RB 14. Am Bahnhof Luckau-Uckro bleiben ebenfalls die bestehenden Anschlüsse zwischen RE 5 und Bus 466 im Wesentlichen erhalten, Fahrgäste aus Dahme profitieren von günstigeren Übergangszeiten. In Königs Wusterhausen sind wegen der vielen Umsteigemöglichkeiten nur geringfügige Anpassungen vorgenommen worden, so verkehrt z.B. der erste Bus der Linie 725 bereits 15 Minuten früher um den RE 2 zu erreichen.

Die Ergebnisse einer Fahrgastbefragung auf der Linie 500 führten zur Veränderung der Umsteigesituation in Burg zur Linie 47. Ebenfalls konnten in Lieberose die Anschlüsse zwischen den Bussen 402 und 517 verbessert werden. Weitere Anpassungen dienen insbesondere im Nordkreis der besseren Übersichtlichkeit, so wurden Linienführungen und Verkehrstage vereinheitlicht. Bereits im September konnte die Linie 475 zum Bahnhof Lübbenau verlängert werden.
Quelle: Elektronische Medien , Zitat aus: Internet, www.rvs-lds.de

09.12.2002 | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
  Anonyme Benutzer können keine Kommentare verfassen, bitte anmelden!
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
 
verwandte Links
· mehr zu Königs Wusterhausen
· Beiträge von Joe


Beiträge: 21  im
Presse-Archiv (bis 1945)


meistgelesener Beitrag Königs Wusterhausen:
17.09.1890


Navigation Navigation  

www.goerlitzer-bahn.de www.schwartzkopff-wildau.de www.elektrisch-bis-kw.de